Minecraft 1.9: Das neue Update

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Minecraft 1.9: Das neue Update

      [SIZE=12px]Das Minecraft Update steht in den Startlöchern. Noch ist zwar kein Erscheinungsdatum bekannt, dennoch gibt es einige Inhalte, die kommen werden und veröffentlicht wurden.
      Um was es sich für Updates beziehungsweise Erneuerungen handelt, werdet Ihr in diesem Beitrag erfahren.[/SIZE]
      [PRBREAK][/PRBREAK]

      [SIZE=12px][SIZE=8px][ATTACH=CONFIG]n56346[/ATTACH][/SIZE]

      Das Update wird als das "Combat-Update" bezeichnet. Die Übersetzung steht für "das Kampf-Update". Wie der Name verrät, handelt es sich um ein Update, welches viel mit Kampf zutun hat. Allerdings nicht nur, denn es hält auch weitere Überraschungen parat und lässt auf viel Neues hoffen.[/SIZE]


      [SIZE=12px]Eine große Erneuerung wird die Möglichkeit sein, die zweite Hand in Minecraft nutzen zu können. So werdet ihr die Möglichkeit haben, als Beispiel, ein Schild zu nutzen um euch im Kampf besser zu rüsten. Andernfalls könnt ihr auch die zweite Hand nutzen um besser Ressourcen zu erfarmen, indem ihr mit der rechten Hand eure Blöcke abbaut und mit der linken Fackeln setzt. Es wird ein leichtes, so effektiver farmen zu können.[/SIZE]

      [SIZE=12px]Des Weiteren gibt es mehr Dinge, die hinzugefügt worden sind. So zum Beispiel bei dem Ende. Auch bekannt als eine Dimension in der Minecraft Welt. Im Folgenden wird es nun eine Auflistung der Neuerungen geben.

      Das Ende [/SIZE]

      • [SIZE=12px]Änderung des Endkampfes[/SIZE]
      • [SIZE=12px]Ähnlichkeit des Kampfes zu der Konsolenedition[/SIZE]
      • [SIZE=12px]Der Enderdrache kann immer wieder neu zu erschaffen werden[/SIZE]
      • [SIZE=12px]Dazu muss man Enderkristalle (die man in der 1.9 herstellen kann) auf die Obsidiansäulen setzen[/SIZE]
      • [SIZE=12px]Das Drachenei bleibt jedoch einmalig und dem ersten Drachen vorbehalten, der das Portal erzeugt[/SIZE]
      • [SIZE=12px]Weitere Drachen droppen dafür andere nützliche Gegenstände[/SIZE]
      • [SIZE=12px]Das Ende wird umfangreich erweitert[/SIZE]
      • [SIZE=12px]Um die bisherige Insel wird es eine große, ringförmige Leere geben, außerhalb dieser werden weitere Inseln generiert[/SIZE]
      • [SIZE=12px]Wenn der Enderdrache stirbt, erzeugt sein Tod nicht nur das Portal in die Oberwelt, sondern darüber auch ein Portal zu den neuen Inseln (End-Gateway)[/SIZE]
      • [SIZE=12px]Das End-Gateway besteht aus Grundgestein und hat nur 1x1-Öffnungen. Man muss eine Enderperle hineinwerfen, um es nutzen zu können[/SIZE]
      • [SIZE=12px]Auf den neuen Ende-Inseln werden umfangreiche Strukturen generiert, mit neuen Blöcken und neuen Kreaturen[/SIZE]
      • [SIZE=12px]Diese Strukturen werden von den Entwicklern mit dem Structure Block (siehe unten) gebaut, der nicht in der 1.9 enthalten sein wird[/SIZE]
      • [SIZE=12px]Eine der Strukturen ist ein Turm ohne Treppen, den man nur über Plattformen springend erklimmen kann (Parkour)[/SIZE]
      • [SIZE=12px]Oberhalb des Turmes schließen sich andere Strukturen an, die wie Häuser aussehen[/SIZE]
      • [SIZE=12px]Auf den neuen Ende-Inseln wachsen seltsame, baumartige Pflanzen, die 'Enderkorallen (End Chorus)[/SIZE]
      • [SIZE=12px]Wenn man einen Block abbaut, zerfällt die ganze Pflanze[/SIZE]
      • [SIZE=12px]Sie droppt Korallenfrüchte (Chorus Fruits)[/SIZE]
      • [SIZE=12px]Mit einer Korallenfrucht kann man auf einem Endstein (auch in der Oberwelt), eine neue Pflanze erzeugen[/SIZE]
      • [SIZE=12px]Sie wächst sichtbar und bildet Verzweigungen aus[/SIZE][ATTACH=CONFIG]n56349[/ATTACH]

      ​​

      [SIZE=12px]Blöcke[/SIZE]
      • [SIZE=12px][ATTACH=CONFIG]n56350[/ATTACH]Durch Rechtsklick mit einer Schaufel auf einen Erd- oder Grasblock lassen sich Straßenblöcke erstellen[/SIZE]
      • [SIZE=12px]Enderziegel mitsamt Stufen und Treppen[/SIZE]
      • [SIZE=12px]Aus ihnen bestehen die neuen Gebäude im Ende[/SIZE]
      • [SIZE=12px]Enderkorallenziegel mitsamt Stufen und Treppen[/SIZE]
      • [SIZE=12px]Aus ihnen bestehen die Enderkorallen[/SIZE]
      • [SIZE=12px]Enderkristalle können hergestellt werden[/SIZE]

      [SIZE=12px]​[/SIZE]

      [SIZE=12px]
      Gegenstände[/SIZE]

      • [SIZE=12px]Neue Pfeilarten[/SIZE]
      • [SIZE=12px]Eine Pfeilart ist der "Spectral Arrow": Ein Monster, das von ihm getroffen wird, bekommt eine weiße Umrandung und wird auch durch Blöcke hindurch zu sehen sein[/SIZE]
      • [SIZE=12px]Ansonsten kann man Pfeile in Tränke tunken und dadurch neue Pfeilarten herstellen, wie z.B. einen Unsichtbarkeits-Pfeil[/SIZE]
      • [SIZE=12px]Ein Köcher ist geplant[/SIZE]
      • [SIZE=12px]Von Dinnerbone gibt es aber Zweifel für den Nutzen, da man mit der neuen linken Hand auch Pfeile in [ATTACH=CONFIG]n56348[/ATTACH]die Hand nehmen könnte, um die Pfeilart zu bestimmen. Allerdings meinte er auch, die Handhabung die am einfachsten sei würde sich durchsetzen[/SIZE]
      • [SIZE=12px]Damit der Sinn eines Köchers gewährleistet werden könnte, müssten bestimmte Gegenstände wie Bögen Zweihandwaffen sein, wodurch der Köcher die Möglichkeit gäbe, außerhalb der zweiten Hand die Pfeilart zu bestimmen[/SIZE]
      • [SIZE=12px]Wenn er ins Spiel kommt, wird man mit ihm die Pfeilart bestimmen können, die man verschießen will . Ansonsten wird sie mit der zweiten Hand bestimmen[/SIZE]
      • [SIZE=12px]Schutzschild[/SIZE]
        • [SIZE=12px]Man kann das Aussehen der Schilde wie das eines Banners verändern[/SIZE]

      • [SIZE=12px]Korallenfrucht. Sie kann gegessen und gepflanzt werden[/SIZE]

      [SIZE=12px][/SIZE]

      [SIZE=12px]Untertitel[/SIZE]
      • [SIZE=12px]Untertitel zeigen für jedes Geräusch einen Text an[/SIZE]
      • [SIZE=12px]Ein Beispiel wäre das Zischen eines Creepers mit einem Text auch schriftlich darzustellen[/SIZE]
      • [SIZE=12px]Nützlich für hörgeschädigte Spieler oder wenn man den Ton abgestellt hat[/SIZE]



      [SIZE=12px][B]Statusanzeigen[/B][/SIZE]
      • [SIZE=12px]Die Statuseffekte, die man bisher nur sehen konnte, wenn man das Inventar öffnet, werden jetzt direkt anzeigt[/SIZE]
      • [SIZE=12px]Die Anzeige ist oben rechts in zwei Reihen für positive und negative Effekte[/SIZE][ATTACH=CONFIG]n56351[/ATTACH]

      [SIZE=12px]​[/SIZE]


      [SIZE=12px]Tiere[/SIZE]
      • [SIZE=12px]Einige Tiere werden wie die Pferde alternative Skins bekommen[/SIZE]


      [SIZE=12px]​[/SIZE][ATTACH=CONFIG]n56352[/ATTACH][SIZE=12px]​[/SIZE]






      [SIZE=12px]Blockmodelle [/SIZE]
      • [SIZE=12px]Für die Blockmodelle wird das neue Schlüsselwort "when" eingeführt, das die Notation für Blöcke, die sich mit anderen verbinden, vereinfacht (Zäune, Glasscheiben)[/SIZE]


      [SIZE=12px][B]Angekündigte Features ohne Bestätigung für eine Integration in 1.9[/B][/SIZE]
      • [SIZE=12px]Animationenund Objekt-Modelle[/SIZE]
      • [SIZE=12px]Werden vermutlich nicht ganz fertig sein[/SIZE]
      • [SIZE=12px]Wird Ellenbogen und Knie bei Spielern möglich machen[/SIZE]
      • [SIZE=12px]Nachdem Ryan Holtz das Team im Februar 2015 verlassen hat, wurde an den Objekt-Modellen nicht mehr weitergearbeitet. Grundsätzlich sind sie geplant, aber wahrscheinlich nicht für die 1.9[/SIZE]
      • [SIZE=12px]Neues Wolken-Rendering-System[/SIZE]
      • [SIZE=12px]Benutzung von Shaders anstelle von starren OpenGL-Funktionen für höhere Leistung und Erweiterbarkeit[/SIZE]
      • [SIZE=12px]Neues Inventar für Befehlsblöcke[/SIZE]
      • [SIZE=12px]Wird Autovervollständigung enthalten[/SIZE]
      • [SIZE=12px]Endgegner[/SIZE]
      • [SIZE=12px]Unterstützung für mehrere Endgegner mit eigener Gesundheitsleiste, so dass diese zur gleichen Zeit erscheinen können, ohne dass sie sich gegenseitig behindern.[/SIZE]
      • [SIZE=12px]Todesmeldung[/SIZE]
      • [SIZE=12px]Todesmeldungen werden auch auf dem Todesbildschirm angezeigt.[/SIZE]


      [SIZE=12px]---> Quelle: minecraft-de.gamepedia.com/1.9 <---

      ##UPDATE## / Neuer Snapshop vom 12.August.2015[/SIZE]

      • [SIZE=12px]Es wird notiert, wenn man sein Müll abwirft[/SIZE]
      • [SIZE=12px]Ebenso wird es vermerkt, wenn man es wieder aufhebt, um die Welt sauber zu halten[/SIZE]
      • [SIZE=12px]Neue Tränke[/SIZE]
      • [SIZE=12px]Neue Möglichkeit den Drachen einen lustigen Namen zu geben, damit er noch wütender wird[/SIZE]
      • [SIZE=12px]Ein Blick in das Enderportal könnte leichte Kopfschmerzen verurschen[/SIZE]
      • [SIZE=12px]Einige zusätzliche Fehler behoben [/SIZE]


      [SIZE=12px]---> Quelle: [/SIZE]mojang.com/2015/08/minecraft-snapshot-15w33a/ <---

      [SIZE=12px]Sollten weitere Updates folgen, werden sie hier vermerkt. Also lohnt es sich, hier öfters reinzuschauen! ;)
      Wir, vom Team, sind gespannt auf das Update! Wie sieht es mit euch aus? Schreibt uns eure Meinung in die Kommentare.[/SIZE]


      [ATTACH=CONFIG]n56353[/ATTACH]