Öffentliche Entschuldigung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Öffentliche Entschuldigung

      An dieser Stelle möchte ich mich bei allen beteiligten des gestrigen Konfliktes entschuldigen und hoffe, dass ihr mir verzeihen könnt.


      Falls ihr meine Erklärung lesen wollt könnt ihr hier weiterlesen, wenn ihr es nicht wollt, weil ihr verärgert seid oder ähnliches müsst ihr es natürlich nicht.

      Ehrlich gesagt habe ich mir dabei nicht viel gedacht. Ich dachte, es wäre ein kleines Positionskämpfchen. dass als Späßchen verstanden wird. Zu dieser Annahme kam ich, da ich nicht wusste, dass dort teaminterne Sachen stehen, was ich auch anschließend im Chat nicht vernommen habe. Bei den Kicks dachte ich mir immer noch nichts, da es früher diverse Späßereien mit Kicks gab. Im Nachhinein betrachtet war mein Handeln sehr dumm. Der Fakt, dass es keine Regel dafür gab hat meine Annahme es wäre ein Machtkämpfchen rein aus Spaß verstärkt. Ich ahnte nicht, dass dies ernst gemeint war und was es für Konsequenzen haben würde. Ich wollte zu keiner Zeit einen ernsten Konflikt mit dem Team und habe die Situation falsch eingeschätzt (solches einschätzen fällt mir wegen Autismus etwas schwer). Ich bedauere den Verlauf und Ausgang des Geschehens zutiefst und hoffe, dass solch etwas meinerseits nie mehr vorkommt. Ich hoffe ihr könnt das irgendwie verstehen und mir vielleicht sogar verzeihen. Wenn jemand Fragen oder Äußerungen hat, wäre ich froh diese in den Kommentaren zu beantworten.
    • Der Teamspawn war beabsichtigt bis jetzt öffentlich erreichbar, dort sollten eig. keine wirklichen "geheimen" Daten stehen. Auf Wunsch vom Team wurde der Zugang nun entfernt. Das Team kann notfalls Regeln definieren, wenn es keine gibt. Die Situation musste nicht eingeschätzt werden, dies wurde vom Team für dich erledigt. Wir sind im normalfall nicht weiter nachtragend, wenn es um kleine Vorfälle wie diese geht. ;)
    • Ja wie geschreiben, respektiere ich die regeln und die anweisungen nur in dem fall dachte ich es wäre zum großteil spaß, da es früher schon diverse ereignisse gab. Dies bitte ich in dem fall zu entschuldigen. Und auch wenn ich alle anderen respektiere, habe ich auch meine eigene meinung und nehme anweisungen nicht blind hin. meißtens hür ich aber trotzdem auf die anweisungen. Ich wusste halt nicht, wass diese anweisung für einen sinn hatte und habe sie für sinnlos erachtet. das war in diesem fall mein fehler und wie gesagt ist ein erneutes vorkommen soch eines ereignisses natürlich nicht in meinem interesse. ich werde es mir zu herzen nehmen.