Server-Regel bezüglich Rechtsextremismus

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • xX_CURAHEE_Xx;31677 schrieb:

      Das gleiche wie mit dem Spruch ACAB!


      ACAB oder auch 1312 ist ein Spruch der Polizisten beleidigt aber keine Gewaltverherrlichende Weltanschauung :) Deswegen muss das als Beleidigung gezählt werden und nicht als Gewaltverherrlichende Weltschauung.

      @Zurro Leider kann ich dich nicht zitieren, da ich sonst Curahee nicht zitieren könnte aber:

      "Insofern wäre ich der Meinung:
      Alle Verherrlichung von Organisationen, die gegen die Demokratie gerichtet sind und/oder demokratiefeindliches Handeln wird mit einem permanenten, globalen Bann bestraft."

      Finde ich jetzt gerade sehr hart. Damit könnte nämlich auch die Religionsfreiheit und die Meinungsfreiheit verletzt werden. Und nur weil man kein Demokrat ist, heisst das noch lange nicht das man ein böser oder schlechter Mensch ist. Insofern würde ich diese Regel nicht unterstützen.
    • xX_CURAHEE_Xx;31744 schrieb:

      https://www.youtube.com/watch?v=TnjxD7VhADM
      https://www.youtube.com/watch?v=_6eHBDhQ1QQ

      Hab noch nie Demos von rechten gesehen, die so eskalieren... Nur mal so als gedankenanstoss


      ACAB wird hauptsächlich von Schülern verwendet die ihr Mofa frisieren und dann erwischt werden. Ich bleibe dabei für mich ist es eine Beleidigung und keine Gewaltverherrlichende Weltanschauung. Und das ist ja wohl mein gutes Recht für mich zu sprechen und dazu habe ich mir genügend Gedanken gemacht.
    • xX_CURAHEE_Xx;31746 schrieb:

      Schreib wieder, wenn du deinen Kopf aus deinem ***** rausgezogen hast. ACAB ist Gewaltverherrlichend!


      Entschuldigung für meine Ausdrucksweise


      Achtung der boZZ hat gesprochen. Mal im Ernst. Auch Rechte Demos eskalieren böse. spiegel.de/politik/deutschland…n-eskaliert-a-999401.html
      Besonders das Titelbild gefällt mir. Sind das auch ACAB Leute die gewaltverherrlichend sind? Deiner Meinung ja auch oder etwa nicht? Ich meine sie greifen Polizisten an, beschädigen Polizeifahrzeuge und verwüsten die Städte. Die Polizei sind diejenigen, die die Gesetze umsetzen und deswegen von Leuten gehasst werden werden die bereits Probleme mit der Justiz hatten. Das ganze hier ist echt sinnlos ganz ehrlich. Aber du willst diese Diskussion ja btw mein Kopf steckt fest.
    • ffddgg;31740 schrieb:

      ACAB oder auch 1312 ist ein Spruch der Polizisten beleidigt aber keine Gewaltverherrlichende Weltanschauung :) Deswegen muss das als Beleidigung gezählt werden und nicht als Gewaltverherrlichende Weltschauung.

      @Zurro Leider kann ich dich nicht zitieren, da ich sonst Curahee nicht zitieren könnte aber:

      "Insofern wäre ich der Meinung:
      Alle Verherrlichung von Organisationen, die gegen die Demokratie gerichtet sind und/oder demokratiefeindliches Handeln wird mit einem permanenten, globalen Bann bestraft."

      Finde ich jetzt gerade sehr hart. Damit könnte nämlich auch die Religionsfreiheit und die Meinungsfreiheit verletzt werden. Und nur weil man kein Demokrat ist, heisst das noch lange nicht das man ein böser oder schlechter Mensch ist. Insofern würde ich diese Regel nicht unterstützen.


      Noch kurz zu kommentieren:

      Wir müssen hier wirklich abwägen, was ist Meinungsfreiheit und was ist schlichtweg antidemokratisch, es bleibt den Moderatoren schlichtweg nichts anderes übrig, als sich mit den Dingen auseinanderzusetzen und nicht voreilig Entscheidungen zu treffen.
      Andererseits ist es sehr einfach gelöst, antidemokratisches Zeug mit Ban zu bestrafen und deshalb auch eine Abschreckung zu schaffen, wie die Regel umgesetzt wird, müssen die Moderatoren beraten und einfach Zeit darin investieren; da wir aber derzeit ein wenig überbesetzt sind in der Moderation, dürfte das kein Problem sein.

      P.S.:
      Ich empfehle dir mal, mit der "Multiquote-Funktion" (Rechts neben dem Zitieren-Button) rumzuspielen^^