Wie wede ich Teammitgleid oder Mod ...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bewerben kann man sich per privater Nachricht an Immanuel.

      Du solltest dich entscheiden, was du werden möchtest, je niedriger der Rang ist, desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass du genommen wirst, du kannst dich dann "hocharbeiten". Derzeit werden vor allem Supporter, Builder und Scripter (Developer) gesucht:
      Als Supporter hilft man den Leuten, indem man Fragen beantwortet und ggf. bei Konflikten innerhalb der Community hilft. Desweiteren nimmt man Lob und Kritik ingame entgegen.
      Als Builder geht es um das Bauen von Maps, Spawns, etc., man bekommt Worldedit- und andere zum Bauen hilfreiche Rechte in einer speziellen Builderwelt, wo man ungestört bauen kann.
      Als Scripter muss man mit einer speziellen, einfachen Scriptsprache kleine Plugins programmieren, wenn du gut Bukkit/Spigot-Plugins programmieren kannst, kannst du auch solche programmieren.

      Weitere Informationen über Teammitglied-Werden (leider teilweise veraltet):
      skyroad.me/showthread.php?8995-Wir-suchen-Teammitglieder
      wiki.skyroad.me/R%C3%A4ngen
      skyroad.me/showthread.php?9367-GESUCHT-Skripter
      skyroad.me/web/ranks/index.html
      Bei diesen Links werden auch die Bedinungen, Aufgaben und erforderlichen Kenntnisse genannt, du kannst dich entsprechend danach ausrichten, was dir eher liegt, und was weniger.

      Tipps für eine überzeugende Bewerbung (Beispiel Supporter):
      - Leite ein, als was du dich bewerben möchtest: "Ich möchte micht hiermit als Supporter bewerben"
      - Erzähle ein wenig über dich selbst, persönliche Details kannst du weglassen: "Ich bin schon 6 Monate auf dem Server. Ich war schon auf anderen Servern als Moderator tätig."
      - Erkläre, warum du dich um den Rang bewirbst: "Ich bin auf den Rang als Supporter aufmerksam geworden, indem ich vom Teammitglied DerBaum98 darauf angesprochen wurde."
      - Erkläre, was du dir für Ziele als Teammitglied setzt: "Ich möchte mich mit den anderen Supportern so absprechen, dass fast immer mindestens ein Supporter online ist."
      Allgemein:
      - Achte auf formale und freundliche, nicht umgangssprachliche Sprache
      - Achte darauf, möglichst wenig Rechtschreib- und Grammatikfehler einzubauen, ggf. kannst du die Bewerbung mit einem Programm wie Microsoft Word oder OpenOffice Writer überprüfen lassen, oder auf duden.de.

      Ich hoffe, ich konnte dir gut weiterhelfen,

      Liebe Grüße,
      zurro.^^
    • 1. *Teammitglied
      2. *Nachsicht
      3. *wenn
      4. *hier!!!!
      5. *wenn (schon wieder)

      Wenn du schon Teammitglied werden willst musst du dafür mal eine Bewerbung schreiben. Doch weiter kannst du in Zurro's Beitrag lesen. Bitte verbesser deine Rechtschreibung und versuche in deine Bewerbung keine Rechtschreibfehler zu machen.

      MfG Nina
    • Ham10burg;31639 schrieb:

      würd ich nich von der rechtschreivung abmahcen ^^


      Ham, die korrekte deutsche Rechtschreibung ist mitunter ein Hilfsmittel zur Verständigung, was ein elementares Mittel zum Ausüben der Arbeit als Supporter ist. Man kann keine Hilfe geben, wenn man nicht weiß, was man gegenseitig von sich möchte...

      Aber an Rechtschreibung kann man, denke ich, gut arbeiten, wenn man sich einfach mal mehr Zeit beim Schreiben nimmt und sein Zeug nochmal durchkorrigiert, werden Fehler sichtbar, auf die man dann achten kann...

      //EDIT: Hab noch nen Link in meinen langen Beitrag oben eingefügt
      (skyroad.me/web/ranks/index.html)
    • zurrokex99;31640 schrieb:

      Ham, die korrekte deutsche Rechtschreibung ist mitunter ein Hilfsmittel zur Verständigung, was ein elementares Mittel zum Ausüben der Arbeit als Supporter ist. Man kann keine Hilfe geben, wenn man nicht weiß, was man gegenseitig von sich möchte...

      Aber an Rechtschreibung kann man, denke ich, gut arbeiten, wenn man sich einfach mal mehr Zeit beim Schreiben nimmt und sein Zeug nochmal durchkorrigiert, werden Fehler sichtbar, auf die man dann achten kann...

      //EDIT: Hab noch nen Link in meinen langen Beitrag oben eingefügt
      (skyroad.me/web/ranks/index.html)


      Da hast du natürlich nicht ganz unrecht.
      Aber der Text den ich geschriben habe, ist noch lange nicht unverständlich:
      "würd ich nich von der rechtschreivung abmahcen ^^"
      1. Ist Autokorrektur bei Skype schlimmer und 2. müsste der Satz folgender maßen aussehen, damit man ihn nicht mehr versteht:

      "würd ich nich von der rechtschreivung abmahcen ^^"
      >1. Wörter vertauschen
      rechtschreibung abmahcen von der würd ich nich
      >2. Random Buchstaben einfügen
      recAhtschreibung abmRahcen voNNn dQer würd ich Pnich
      >3. Fertig.

      Und jetzt zu dem was ich eigentlich sagen wollte!
      justinmay1999, du bist ja sehr aktiv, und wenn du viel über den Server weißt sind das gute vorraussetzungen :)
      Und um Supp etc. zu werden, wie zurro gesagt hat, einfach Bewerbung verschicken und Tipps beachten.
    • aljo10;31643 schrieb:

      Ohooo... Ich verstehe ihn überhaupt nicht....
      Ich binn wohl zu dumm um zu erkennen, was das heißen soll :c
      Mahl ehrlich achtet ihr beim chatten ingame auf rechtschribung? Also ich binn nicht so ein spießer ^^


      Mal ganz davon abgesehen das du hier im Forum bist und nicht Ingame, finde ich es sehr wichtig auf die Rechtschreibung zu achten. Mir würde es nie in den Sinn kommen "Mahl" "binn" (gleich 2 mal...) zu schreiben. Ich sehe das nicht als "spiessen" an. Tippfehler können vorkommen, aber Rechtschreibfehler finde ich nicht gut. Zudem man ja eigentlich wissen sollte wie man ein Wort schreibt und nicht lange überlegen sollte.
    • Mein Gott, er schreibt halt, wie er spricht und ich denke mal nicht das Minecraft eine der Sachen ist, an die ihr denkt, wenn ihr Formalität hört. Ich finde eher, dass es auf den Umgang mit Nutzern ankommt und ich finde so ne eigene Redens-/Screibweise vermittelt Nähe zum User, da es etwas individuelles ist, was letztlich auch die Wirkung der Persönlichkeit ausmacht.
      Ich zum beispiel würde gerne Supporter werden Und achte in angebrachten Situationen auf angemessene Ausdrucksweise, da ich meine Ziele gerne höher setzen würde. In Justins Fall, will er Builder werden, wofür es meines Erachtens nach keiner ausgeprägten Rhetorik bedarf.
    • aljo10;31748 schrieb:

      Mein Gott, er schreibt halt, wie er spricht und ich denke mal nicht das Minecraft eine der Sachen ist, an die ihr denkt, wenn ihr Formalität hört. Ich finde eher, dass es auf den Umgang mit Nutzern ankommt und ich finde so ne eigene Redens-/Screibweise vermittelt Nähe zum User, da es etwas individuelles ist, was letztlich auch die Wirkung der Persönlichkeit ausmacht.
      Ich zum beispiel würde gerne Supporter werden Und achte in angebrachten Situationen auf angemessene Ausdrucksweise, da ich meine Ziele gerne höher setzen würde. In Justins Fall, will er Builder werden, wofür es meines Erachtens nach keiner ausgeprägten Rhetorik bedarf.


      Das er Builder werden will konnte ich nicht wissen, da es nicht im Forum stand. Wenn er also nur Builder werden will ist eine gute Rechtschreibung nicht nötig. Ansonsten (jedenfalls für mich...) schon.