Kritik.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • zurrokex99;27763 schrieb:

      Ich empfinde dies als störung, also nein.


      Sorry aber so ein Schwachsinn hab ich ja noch nie gehört - Störung? WTF! Ich denke dass in dem jetzigen Team viel zu viel negative Luft herrscht. Ich hab mich sogar freiwillig als Emod beworben und wurde abgewiesen :´D

      Ich finde ebenfalls, dass zurroke öfters negativ auffällt. Nicht im Sinne von Regel Brechung, sondern vom verhalten. - Meine Meinung.

      Wegen streit sind ja schon damals ein Paar Teammitglieder aus dem alten Team gegangen, von daher ein Tipp - Versucht das zu klären, bevor es zu spät ist. Sich zu streiten ist wirklich nicht hilfreich.

      Und zu Disturbe, warum soll man denn immer loben? Die Emods sind halt dazu da, um Events zu machen. Wenn es den Usern Spaß macht, ist es ja eine Art Bestätigung, dass ihr alles richtig gemacht habt :)
    • Poxra;27765 schrieb:

      Sorry aber so ein Schwachsinn hab ich ja noch nie gehört - Störung? WTF! Ich denke dass in dem jetzigen Team viel zu viel negative Luft herrscht. Ich hab mich sogar freiwillig als Emod beworben und wurde abgewiesen :´D

      Ich finde ebenfalls, dass zurroke öfters negativ auffällt. Nicht im Sinne von Regel Brechung, sondern vom verhalten. - Meine Meinung.

      Wegen streit sind ja schon damals ein Paar Teammitglieder aus dem alten Team gegangen, von daher ein Tipp - Versucht das zu klären, bevor es zu spät ist. Sich zu streiten ist wirklich nicht hilfreich.

      Und zu Disturbe, warum soll man denn immer loben? Die Emods sind halt dazu da, um Events zu machen. Wenn es den Usern Spaß macht, ist es ja eine Art Bestätigung, dass ihr alles richtig gemacht habt :)


      Als Teammitglied hat man es nicht leicht, es kann zu Streitereien kommen, ungewisser Stärke.

      Desweiteren - ich habe nichts gegen Kritik - möchte ich bitte Beweise dargelegt haben, wo ich mich falsch verhalten habe. Es gibt natürlich Tage, an denen ich leicht reizbar bin, aber wenn die Leute sich vehement meinen Bitten widersetzen, sehe ich mich gezwungen, einen anderen Tonfall anzulegen.

      Ich entschuldige mich bei denen, bei denen der Vorfall heute beim Bauevent als beleidigend angekommen ist, bitte aber gleichzeitig um mehr Achtung, zumal ihr doch nicht alle selbst gestört werden wollt.

      Gruß, zurro.

      PS: @Poxra (und alle anderen die mich "zurroke" nennen wollen): Bitte mit "zurrokex" oder "zurro" anreden, ich finde "zurroke" "lückenhaft". ;)

      PPSS: YaY, 222. Beitrag, Schnapszahl ._.
    • ich mich auch mal ein :D
      mir ist auch aufgefallemn das dicke luft auf skyroad ist
      zudem kommen neue user aber beleiben nicht lange die user zahl ist meiner meinung nach gesunken ( falls ich mich irre koregirt mich )
      skyroad hat nix was die user wirklich an den server fest hält skyroad brauch meiner meinung was was die user dazu bringt zubleiben was was andere server nicht haben ( oder zumindest nicht jeder ) sv und fb genügen heutzutage nicht viel auf einen server und für die funarena hat skyroad zuwenig user als das dass die user hält ab und zu spielt da ja mal wer
      tägliche events z.b. könnte was bringen ( währe eine idee ) oder iwas anderes
    • Harty;27774 schrieb:

      ich mich auch mal ein :D
      mir ist auch aufgefallemn das dicke luft auf skyroad ist
      zudem kommen neue user aber beleiben nicht lange die user zahl ist meiner meinung nach gesunken ( falls ich mich irre koregirt mich )


      Ich habe das auch ein bisschen beobachtet: Vor 3 Monaten waren zwischen 15:00 und 20:00 höchstens 5 Leute online. Seit den letzten Winterferien sind es im Durchschnitt 7-8. Ab 18:00 sogar 10 und am Wochenende, am Sonntag 18-20 Spieler.

      +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

      Leute bitte, kein Problem daraus machen! Ich denke zurro war davor schon ein wenig angenervt, weil alle zu ihm geflogen sind und er, denke ich, vermutet hat, sie würdem ihm Ideen nehmen oder kopieren. Das kann ich vollkommen verstehen.
      Und zu dir Disy, wenn dich zurro nervt, warum hast du dann keine Lust mehr auf Skyroad? D:
      Also: Wenn man gebeten wird, das GS einer Person zu verlassen, könnte man das doch höflicherweise tun. Und wenn du, Disy, ihn beobachten möchtest, ohne das er was merkt, benutze doch ein Vanish. :D

      Nein jetzt im Ernst, es gibt doch schlimmeres. :)
    • Disturber_G;27786 schrieb:

      Das ist eins der Probleme,das andere ist,das alle wegen den BE ergebnissen rumheulen,und die Spieler Respektloser werden.
      Das macht mir kein Spaß mehr.


      Was genau meinst du mit "respektlos"?
      Und eigentlich finde ich, dass man sich schon beschweren darf, das zählt ja als Kritik, aber beleidigen nicht, das stimmt.
    • Heute machen wir den "Day of Multiquote" ._.
      Eine Andere Möglichkeit bleibt mir ja kaum über. :D

      Poxra;27769 schrieb:

      Ehm ne :o (<---- der : 0 Smiley sieht jetzt irgendwie komisch aus o_O) Ich mein, dass mit den Namen wäre ja jetzt geklärt :-D


      Ich hoffe :D
      (zurro hasst Sarkasmus)

      Harty;27774 schrieb:

      ich mich auch mal ein :D
      mir ist auch aufgefallemn das dicke luft auf skyroad ist
      zudem kommen neue user aber beleiben nicht lange die user zahl ist meiner meinung nach gesunken ( falls ich mich irre koregirt mich )
      skyroad hat nix was die user wirklich an den server fest hält skyroad brauch meiner meinung was was die user dazu bringt zubleiben was was andere server nicht haben ( oder zumindest nicht jeder ) sv und fb genügen heutzutage nicht viel auf einen server und für die funarena hat skyroad zuwenig user als das dass die user hält ab und zu spielt da ja mal wer
      tägliche events z.b. könnte was bringen ( währe eine idee ) oder iwas anderes


      1. Die Userzahl ist innerhalb knapp eines Dreivierteljahres gestiegen. Als ich online gekommen bin, war ich so viel ich weiß noch relativ alleine. ^^
      2. Tägliche Events gab es mal, müssen die EMods aber wieder durchsetzen, die anderen Moderatoren können ja dabei helfen.
      3. SV und FB sind immer noch sehr gefragte Prinzipien. Derzeit kommt in meiner Klasse viel mit "Trouble in Mineville" auf, ich glaube niemand von denen würde mehr auf Skyroad kommen (könnte das an mir liegen? xD), obwohl ich damals durch einen Klassenkameraden erst auf Skyroad gekommen bin.

      Cyber;27776 schrieb:

      Ich finds nicht so schlimm wenn ein Mod über mein GS
      schwebt.

      Aber wenn 2 Mods (einer davon afk) über dem GS fliegen und noch 3 Builder dazukommen, dann ist das schon nervig.

      Ham10burg;27779 schrieb:

      Ich habe das auch ein bisschen beobachtet: Vor 3 Monaten waren zwischen 15:00 und 20:00 höchstens 5 Leute online. Seit den letzten Winterferien sind es im Durchschnitt 7-8. Ab 18:00 sogar 10 und am Wochenende, am Sonntag 18-20 Spieler.

      +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

      Leute bitte, kein Problem daraus machen! Ich denke zurro war davor schon ein wenig angenervt, weil alle zu ihm geflogen sind und er, denke ich, vermutet hat, sie würdem ihm Ideen nehmen oder kopieren. Das kann ich vollkommen verstehen.
      Und zu dir Disy, wenn dich zurro nervt, warum hast du dann keine Lust mehr auf Skyroad? D:
      Also: Wenn man gebeten wird, das GS einer Person zu verlassen, könnte man das doch höflicherweise tun. Und wenn du, Disy, ihn beobachten möchtest, ohne das er was merkt, benutze doch ein Vanish. :D

      Nein jetzt im Ernst, es gibt doch schlimmeres. :)


      Also, wenn es nur an mir liegen würde, würde er nicht so einen Thread aufmachen, wo ein kommentarlustiger Marketeer mit Multiquote hantiert. Es herrscht derzeit wirklich dicke Luft im Team, aber das kann man hoffentlich beseitigen, bzw. geht von allein weg. ^^

      Disturber_G;27786 schrieb:

      Das ist eins der Probleme,das andere ist,das alle wegen den BE ergebnissen rumheulen,und die Spieler Respektloser werden.
      Das macht mir kein Spaß mehr.


      Die Spieler sehen es wohl als eine Selbstverständlichkeit, dass sie von den Moderatoren unterhalten werden. Wir haben zwar relativ viele Methoden zuer "Selbstuntehaltung", aber die Leute möchten mehr Spiele haben und auch dem bestmöglichen Profit daraus schlagen. Das ist ein Problem, das wird wohl immer sein. Eventmoderator zu sein ist kein attraktiver Job, zumal man da direkt am "meckernden Pöbel" (sorry für die harte Bezeichnung) ist. Wir haben auch zwei Moderatoren und eine Supermoderatorin, die anscheinend, vor allem die beiden Moderatoren, wenig mit den Events am Hut haben.

      Ham10burg;27789 schrieb:

      Was genau meinst du mit "respektlos"?
      Und eigentlich finde ich, dass man sich schon beschweren darf, das zählt ja als Kritik, aber beleidigen nicht, das stimmt.


      Wie immer ist zu beachten, dass es konstruktive, keine destruktive Kritik ist, sodass es nicht wie in diesigem Fall endet. Konkret heißt das, dass ihr eine Begründung und einen Verbesserungsvorschlag mit einbaut, und die Kritik nicht direkt und in einem "sanften Tonfall" äußert, z.B. statt "Hey, die Eventmoderatoren sind scheiße, weil ich meine EP nicht bekommen habe" eben "Entschuldigung, aber ich finde es nicht gut, dass die Eventmoderatoren die Eventpunkte so spät rausbringen, weil ich mit der Belohnung etwas wichtiges kaufen möchte. Ihr könntet das direkt nach der Bewertung machen."

      Gruß, euer
      zurro